Impressum

Die "Harzbahnpost" ist die Vereinszeitung der Interessengemeinschaft "Harzer Schmalspurbahnen" e.V., sie erscheint vierteljährlich und ist für die Mitglieder der IG kostenlos.
Herausgeber: Interessengemeinschaft "Harzer Schmalspurbahnen" e.V., z.Hd. Dirk-Uwe Günther
Karl-Liebknecht-Str. 3, 38855 Wernigerode,
vorstand@ig-hsb.de
Chefredakteur, v.i.S.d.P.: Holger Prochnau (hp.) Zaunwiese 65, 38855 Wernigerode, Tel./Fax 03943/603592,
harzbahnpost@ig-hsb.de
Redaktion: Ramona Peters, Volker Baake, Thomas Hanusch, Jürgen Steimecke
Herstellung: Harzdruckerei Wernigerode, Max-Planck-Str. 12/14, 38855 Wernigerode
Redaktionsschluss: 30.09.2016


Inhaltsverzeichnis:

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017
Geschichten zum Müllsammeltag
Neues von der Arbeitsgruppe Nordhausen
Bericht über Info-Stände unserer IG im Jahr 2016
Arbeitsbericht der IG-Regionalgruppe Rhein/Main
30 Jahre Härtsfeld-Museums-Bahn - ein Besuch
Ein Urlaubsausflug in die Märkische Schweiz
50 Jahre Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen
Erprobt im Harz - Eisenbahnfahrzeuge im Test, Teil 1
Fundstücke im Bildarchiv "Schmalspurbahnen im Harz" - Teil 2
In eigener Sache - IG-Forum
Europas Modelleisenbahner mit der HSB unterwegs
Ein Besuch in Berlin

HARZBAHN Post





Titelbild (HSB/Dirk Bahnsen): Das Jahr 2016 stand bei der HSB unter dem Motto "25 Jahre Volldampf in Freiheit", u.a. wurde die Wiederaufnahme des Personenverkehrs zum Brocken am 15.09.1991 gefeiert. Einer der der beiden Sonderzüge am 17.09.2016 "durchbrach" auf der Fahrt zum Brocken dabei eine symbolische Mauer.



Foto oben (HSB/Dirk Bahnsen): Eine quietschbunte aufblasbare Eisenbahn als Kinder-Hüpfburg war eine der Attraktionen auf dem Marktplatz in Quedlinburg beim Bahnfest der HSB am 20.08.2016. Auf diesem Bahnfest und auch zu anderen Anlässen war unsere IG mit einem Info-Stand vertreten, mehr dazu hier!
Foto unten (Jürgen Steimecke): Wie die Kulisse in einem Fantasy-Film wirkt dieser "Tunnel" mit einem Dach aus grünen Zweigen und Ästen. Diese "Fantasy-Landschaft" befindet sich mitten in Berlin im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, mehr dazu hier!