Impressum

Die "Harzbahnpost" ist die Vereinszeitung der Interessengemeinschaft "Harzer Schmalspurbahnen" e.V., sie erscheint vierteljährlich und ist für die Mitglieder der IG kostenlos.
Herausgeber: Interessengemeinschaft "Harzer Schmalspurbahnen" e.V., z.Hd. Dirk-Uwe Günther
Karl-Liebknecht-Str. 3, 38855 Wernigerode,
vorstand@ig-hsb.de
Chefredakteur, v.i.S.d.P.: Holger Prochnau (hp.) Zaunwiese 65, 38855 Wernigerode, Tel./Fax 03943/603592,
harzbahnpost@ig-hsb.de
Redaktion: Ramona Peters, Volker Baake, Thomas Hanusch, Jürgen Steimecke
Herstellung: Harzdruckerei Wernigerode, Max-Planck-Str. 12/14, 38855 Wernigerode
Redaktionsschluss: 30.06.2016


Inhaltsverzeichnis:

Die Dampflok 99 6001 zu Gast in der Picardie
Aktuelles von der AG "Lokbahnhof Hasselfelde"
Neues von der Arbeitsgruppe Nordhausen
Arbeitsbericht der IG-Regionalgruppe Rhein/Main
Die Walpurgisfahrten 2016
Zum 10. Mal: Vereinsabend am Haltepunkt Tiefenbachmühle
HSBforMSTS - Jetzt kommt der HSB-Simulator für den PC
Die HSB vor 20 Jahren
Eine vergessene Bahnstrecke in Thüringen

HARZBAHN Post





Foto (HSB/Dirk Bahnsen): Die HSB-Lok 99 6001 steht am 17.04.2016 in einem Bahnhof, den nur wenige Leser der Harzbahnpost kennen bzw. erkennen werden - es ist der Bahnhof Cayeux-sur-Mer an der französischen Kanalküste. Mehr zu diesem "Ausflug" der 99 6001 anīs Meer hier



Foto oben (Klaus Holzborn): Bei bestem Wetter wurde am 30. April im Harz Walpurgis gefeiert. Neben dem Walpurgiszug ab Wernigerode fuhr seit langen auch mal wieder ein Walpurgiszug bzw. Walpurgis-Triebwagen ab Nordhausen. Mehr zu dieser Veranstaltung hier!
Foto unten (Andreas Heuer): Es ist eher selten, dass am Haltepunkt Tiefenbachmühle Züge bzw. Triebwagen halten, aber am 11.06.2016 hielten alle Züge - der Grund war der nunmehr 10. Vereinsabend dort, der schon vormittags begann und somit mehr ein Vereinstag war. Mehr zu dieser Veranstaltung hier!